Service-Navigation

Suchfunktion

01.03.2019

Namensänderungen bei den zentralen Anbietern

Im Rahmen des neuen Qualitätskonzepts für das Bildungssystem Baden-Württembergs werden mit Wirkung vom 01.03.2019 das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) und das Institut für Bildungsanalysen Baden-Württemberg (IBBW) formal errichtet. Das ZSL bildet den institutionellen Rahmen für ein wissenschaftsbasiertes, zentral gesteuertes und auf Unterrichtsqualität fokussiertes Ausbildungs-, Fortbildungs- und Unterstützungssystem für alle allgemein bildenden und beruflichen Schulen in Baden-Württemberg.
weitere Informationen

Seit dem 01.03.2019 sind daher die Standorte der bisherigen Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, die bisherige Landesakademie für Schulkunst, Schul- und Amateurtheater Akademie Schloss Rotenfels und das bisherige Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik (LIS in Ludwigsburg) Außenstellen des ZSL.

Bereits bestehende Anmeldungen oder Zulassungen zu Fortbildungen bleiben unverändert. Sie können weiterhin über LFB-Online Fortbildungen recherchieren und beantragen. Die zentralen Anbieter lauten jeweils
Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung - Außenstelle
• Esslingen
• Bad Wildbad
• Comburg
• Ludwigsburg
• Schloss Rotenfels
In Kürze wird auch die Webanwendung LFB-Online für Lehrkräfte an die neue Namensgebung angepasst. Regionale Fortbildungen finden Sie im laufenden Schuljahr in LFB-Online weiterhin bei den Regierungspräsidien und Staatlichen Schulämtern. Weitere Informationen zum Qualitätskonzept finden Sie unter:

https://www.km-bw.de/,Lde/Startseite/Schule/Qualitaetskonzept

Fußleiste